Physiotherapie

Doktoratsstudium der Physiotherapie, angeboten von Alma Mater Europaea - ECM hat zum Ziel professionelles und qualifiziertes medizinisches Fachpersonal auf dem Gebiet der medizinischen Rehabilitation auszubilden.

Dieses Doktoratsstudium der Physiotherapie ist eine Neuheit in Slowenien. Wir haben es auf der Grundlage der Bedürfnisse für diese Art von Studien entwickelt, da ein Studienprogramm des 3. Bologna-Zyklus in Physiotherapie in Slowenien noch nicht vorhanden war. Das Programm ist modern, es führt das fehlende Grundwissen im Bereich der wissenschaftlichen Forschungsarbeit und der Lösung wissenschaftlicher Probleme ein. Das Programm umfasst evidenzbasierte Praxis und interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitswesen, moderne Ansätze im Gesundheitswesen und in der Gesundheitspolitik, als Reaktion auf aufkommende epidemiologische Trends, wissenschaftliche Ansichten zu aktuellen theoretischen, ethischen und soziologischen Konzepten im Bereich der Physiotherapie und anderen Gesundheitsberufen. Das Programm konzentriert sich auf die kritische Bewertung von Forschungsergebnissen, die Entwicklung von Forschungsmethoden und den Transfer von Wissen in die Praxis. Die Studierenden vertiefen ihr Wissen im Bereich der Physiotherapie, sie werden in der Suche nach neuen Wissensquellen in einem professionellen und wissenschaftlichen Bereich und in Verantwortungsbereich geschult, um anspruchsvolle Systeme in der Gesundheitsfürsorge zu managen und kritische Reflexion und soziales Denken, sowie Kommunikationsfähigkeiten zur Verwaltung der Teamarbeit zu entwickeln.

Der Doktorand (im Text wird für Studenten und Studentinnen / Doktoranden und Doktorandinen jeweils die männliche Form verwendet), zukünftiger Doktor der Physiotherapie, wird die Bedeutung von Wissen für die akademische Entwicklung verstehen, wird die Techniken der angewandten Forschung und fortgeschrittenen akademischen Forschung umfassend verstehen können, wird in der Lage sein, komplexe Situationen zu beurteilen, in denen nur wenige Daten vorliegen, komplexe wissenschaftliche und Forschungsfragen verstehen und kritisch bewerten, Forschungsergebnisse kritisch bewerten, neue Forschungsmethoden entwickeln und Wissen in die Praxis umsetzen können.

Dieses Studienprogramm wird vertikal und horizontal mit dem bestehenden Physiotherapie-Studienprogramm des zweiten Zyklus (Master Studium) verknüpft. Das Studienprogramm besteht aus Pflicht- und Wahlfächern. Auf diese Weise können die Kandidaten ihr Wissen erweitern und auf ihre vertikale Ausbildung im Bereich der Physiotherapie aufbauen.

Die Forschung zeigt, dass das Doktoratsstudium so gestaltet sein muss, dass es einen originären Beitrag zum Wissen liefert. Dies kann durch Forschungsprojekte erreicht werden, deren Mentoring von Experten auf dem Gebiet der Forschungsproblematik mit Wissen aus methodologischen Forschungsansätzen durchgeführt wird.

Forscher von Alma Mater werden mit dem Institut für Sportdiagnostik und -physiotherapie (im Folgenden als ISPh bezeichnet) zusammenarbeiten, das sich gerade im Aufbau befindet, um das moderne Wissen und die Erfahrung von Top-Experten an Doktoranden zu vermitteln und bei der Konzeption zu helfen Konzeption und Anwendung von Forschungsprojekten bei Alma Mater.

Auf diese Weise lernen die Studierenden konkrete Beispiele aus der Praxis kennen, während die Planung der Dienste die Fähigkeit zu realistischem Denken erweitert. Das ISPh wird sich auch mit der angewandten Forschung der menschlichen Bewegung befassen: von der Überwachung der Entwicklung von Kindern bis hin zur Untersuchung von Anpassungen und Veränderungen in der Bewegung von Erwachsenen und älteren Menschen. Auf Basis einer umfassenden Analyse des motorischen Status werden verschiedene Aktivitäten und Empfehlungen zur Optimierung von Bewegung und Ernährung für Freizeit- und Spitzensportler, ältere Menschen und die übrige Bevölkerung formuliert.

Doktoranden müssen über klinische Kompetenzen sowie über Kompetenzen und Verantwortlichkeiten für die Ausbildung und das Unterrichten anderer verfügen, da sie auch Wissenstransfer und bewährte Verfahren vermitteln müssen. Wie in anderen wissenschaftlichen Disziplinen müssen akademisch ausgebildete Fachleute in den Gesundheitsberufen in der Lage sein, Forschung zu betreiben, und mit den Personen, die sie managen, Forschungsarbeiten durchführen. Sie müssen wissen, wie sie in Zeitschriften mit einem Peer Review publizieren sollen, und wissen, wie sie Projekte schreiben, die aus verschiedenen Forschungsfonds finanziert werden, sowie zu umfassenderen Aufgaben und Forschungspflichten für die Entwicklung des Berufs beitragen.

Der Schwerpunkt des Doktoratsstudiums liegt auf aktiven Studien, der Anwendung anspruchsvollerer wissenschaftlicher Forschungsmethoden, problemorientierter Studien und Einzelstudien. Die obligatorische Komponente des Programms ist das Verständnis und die Anwendung verschiedener Forschungsmethoden durch Forschungsprojekte, wissenschaftliches Schreiben, Publizieren und Präsentieren von Forschungsergebnissen für das professionelle und wissenschaftliche Publikum.

Lehrplan

1. Jahr

  Courses ECTS
1 Quantitative and qualitative Forschungsmethoden und Statistik 15
2 Ausgewählte Themen in der Physiotherapie 15
3 Evidenzbasierte Physiotherapie 10
4 Angewandtes Forschungsprojekt im Bereich der Physiotherapie  10
5 Ethik und kulturelle Vielfalt im Gesundheitswesen  10

2. Jahr

  Courses ECTS
13 Methodologie für das Schreiben der Dissertation 10
14 Planung der individuellen Forschungsarbeit 10
15 Wahlfach 10
16 Wahlfach 10
17 Individuelle Forschungsarbeit 20

3. Jahr

  Courses ECTS
25 Individuelle Forschungsarbeit 30
26 Dissertation / Doktorarbeit 30

WAHLFÄCHER

  Elective Courses ECTS
1 Informatik als Instrument für Forschung und Entwicklung im Gesundheitswesen 10
2 Gesundheitsförderung in der Gesellschaft 10
3 Management und berufliche Entwicklung 10
4 Psychosoziale Determinanten der Gesundheit 10
5 Ansätze zur Schmerztherapie 10
6 Spezielle Rehabilitation – Ausgewählte Themen 10
7 Qualität und Sicherheit im Gesundheitswesen 10
8 Evidenzbasierte Medizin und klinische Praxis 10

 

Lehrende

Vorteile

Der Absolvent des dritten Zyklus (Doktoratsstudium) wird über das Wissen und die Fähigkeiten verfügen, um den Forschungsbedarf und die evidenzbasierten Gesundheitspraktiken zu bewerten, Änderungen in der Organisation und im Team herbeizuführen, sie auf den Forschungsansatz anzuwenden und diesen zu folgen, das Vertrauen zu stärken und Gesundheitsexperten aus verschiedenen Gesundheitsbereichen zu befähigen Pflegeberufe, um an Forschungsaktivitäten teilzunehmen und an der Entscheidungsfindung bezüglich der Patientenversorgung teilzunehmen.

Berufsaussichten

Der Doktor der Physiotherapie wird:

- die Bedeutung von Wissen für die akademische Entwicklung verstehen; die Techniken der Anwendung von Forschungsarbeiten und fortgeschrittener akademischer Forschung umfassend verstehen können,

- fähig sein, komplexe Situationen zu beurteilen, in denen nur wenige Daten vorliegen; in der Lage sein werden, komplexe wissenschaftliche Forschungsfragen zu lösen und kritisch zu bewerten, Forschungsergebnisse kritisch zu bewerten, neue Forschungsmethoden zu entwickeln und Wissen in die Praxis umzusetzen;

- in der Lage sein, Grundlagenforschung und angewandte wissenschaftliche Forschung zu betreiben, die Ergebnisse der Forschungsarbeit zu veröffentlichen und der wissenschaftlichen, professionellen und Laienöffentlichkeit zu präsentieren; wird sich der Grenzen der Forschungsarbeit bewusst sein und den ethischen Normen der Wissenschafts- und Forschungsarbeit folgen.

Nach Abschluss des Programms werden die Studierenden persönlich verantwortliche, professionelle und kompetente Experten und Forscher mit fortgeschrittenen Forschungskompetenzen sein, die Initiativen vorschlagen können, Führungspersönlichkeiten und Berater sein können und ein kritisches Denken für das Forschungsproblem entwickelt haben .

Sie werden wissen, wie sie kreative und unabhängige wissenschaftliche Forschung auf anspruchsvollerer Ebene durchführen und wissenschaftliche Probleme lösen können. Das Studienprogramm bietet eine Reihe von breiteren Kompetenzen, die es Doktoren der Physiotherapie ermöglichen, in strategischen Bereichen zu arbeiten und Maßnahmen zu ergreifen.

  • Studiendauer: 6 Semester / 3 Jahre
  • ECTS Punkte: 180 ECTS
  • Titel nach Studienabschluss: Doktor der Physiotherapie
  • Ort: Slowenien
  • Studienbeginn: November

Für mehr Informationene über Alma Mater Europaea Studienprogramme