Motivierend und ermutigend


Der Alma Mater Alumni Club veranstaltete einen Vortrag des Mentaltrainers und Psychologen Matej Lunežnik, der seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Arbeits- und Sportpsychologie tätig ist.

Auf Einladung des Alumni-Clubs und der amtierenden Präsidentin Špela Bobek hielt Lunežnik, der bereits vielen Athleten, Vereinen und Unternehmen geholfen hat, mit seinen Methoden bessere Sport- und Geschäftsergebnisse zu erzielen, einen Vortrag.
 
"Während der Krise sind immer mehr Menschen mit psychischen oder finanziellen Problemen und mangelnder Motivation konfrontiert, oder haben keine Motivation von zu Hause aus zu arbeiten und zu studieren. Daher ist das Thema der Vorlesung noch aktueller. Wir haben uns eine sehr interessante, ermutigende und positive
 
Vorlesung mit einem Hauch von Humor angehört. Er gab uns einen Anstoß und eröffnete eine neue Perspektive auf die aktuelle Situation und was wir daraus gewinnen können. Wir lernten, diese "Koronazeit" zu nutzen, um an uns selbst zu arbeiten, persönlich zu wachsen und wir lernten auch eine der Entspannung Techniken. Ein Gedanke, an den man sich erinnern sollte: „Unkraut wächst auf die eine oder andere Weise von selbst, aber wenn wir einen schönen Garten mit blühenden Blumen wollen, müssen wir uns darum kümmern und die Blumen gießen. Das gilt auch für eine Person und ihre Gedanken, Einstellung und persönliches Wachstum ", erklärte Špela Bobek.
 
Alle zwei Monate finden neue Vorträge des Alumni-Clubs Alma Mater statt.